Offener Brief an die UN-Klimakonferenz in Paris #COP21

Dieser Brief richtet sich an die TeilnehmerInnen des Klima-Gipfels 2015 in Paris. For an english version, see below.

Sehr geehrter Vorsitzender Herr Fabius,
sehr geehrte Abgesandte aller teilnehmenden Länder,
sehr geehrte Teilnehmer und Teilnehmerinnen an der UN-Klimakonferenz 2015,

Sie treffen vom 30. November bis zum 11. Dezember 2015 bei der COP21 in Paris zusammen. Dieses Treffen ist für die Weltpolitik von größter Bedeutung, da ein Anschluss-Abkommen für das 2020 auslaufende Kyoto-Protokoll getroffen werden soll. Sie, die politischen Abgesandten von 195 Ländern, sollen Vereinbarungen treffen, um Nahrung, Wasser, Lebensraum, Sicherheit und Frieden für die Menschen auch in Zukunft zu gewährleisten. All das ist direkt durch den Klimawandel bedroht: Ihn zu stoppen ist das wichtigste Ziel. Denn Ihr Handeln auf dieser Konferenz entscheidet über unsere Zukunft! Weiterlesen

Advertisements

3 Wege aus dem Geschenke-Wahnsinn

In genau einem Monat ist Weihnachten, und damit beginnt wieder der alljährliche Wahnsinn: Wem schenke ich was, wie teuer darf es sein, wie viele Geschenke insgesamt, und wann kaufe ich das alles??? So wird die besinnlichste Zeit des Jahres zur stressigsten: Statt Vorfreunde kommt Hektik auf. Doch es gibt einfache und schöne Wege, den Stress zu reduzieren, umweltfreundlich zu schenken und trotzdem alle glücklich zu machen 🙂

VA_Weihnachtsgeschenke_k

Weiterlesen

„Fertig-Essen“ selber machen

Essen ist wundervoll, das ist klar. Dass man nach einem anstrengenden Tag aber nicht immer die Muse hat, sich selbst noch vor den Herd zu stellen, auch. Was ist also die Lösung? Fertigpizza? Nein! Es gibt viel gesündere und vor allem verpackungsärmere Möglichkeiten.

FF_ZutatenBratlinge_k

Mit etwas Zeit werden aus frischen Zutaten Speisen, die sich als „Fertig-Essen“ eignen.

Weiterlesen

Kein Müll am Arbeitsplatz – Umweltschutz am Schreibtisch

Ich verbringe recht viel Zeit am Schreibtisch, für Studium, Arbeit oder den Blog. Dort produziere ich aber auch ziemlich viel Abfall, vor allem Papiermüll. In den letzten Wochen habe ich schon einiges verändert, um weniger Papier zu verbrauchen, auf Wegwerfgegenstände an meinem Schreibtisch zu verzichten und Dinge aus Plastik zu verbannen:

Weiterlesen