Hope For All -Wirklich? #Review

Der Dokumentarfilm Hope For All Unsere Nahrung – unsere Hoffnung der Österreicherin Nina Messinger thematisiert die westlichen Ernährungsgewohnheiten und ihre Konsequenzen. Der 100-minütige Film wurde teilweise über Crowdfunding finanziert und startete am 12.05.2016 in den deutschen Kinos. Ich hatte die Chance, die aufrüttelnde Dokumentation schon vorab zu sehen, meine Meinung über den Film ist allerdings gespalten.

Jane Goodall

Jane Goodall ist eine der Fürsprecherinnen des Films und einer ganzheitlichen Lebensweise.

Der Inhalt von Messingers Botschaft ist schnell gesagt: Werdet Veganer! Alle! Jetzt sofort! Dafür behandelt sie drei große Themen: Die Gesundheit des Menschen, den Zusammenhang von moderner Landwirtschaft und Klima und zuletzt das Tierwohl.

Weiterlesen

Advertisements