#Ausgetauscht: Wattestäbchen

Wattestäbchen sind nach wie vor ein wichtiger Bestandteil im Bad. Klar braucht man sie nicht um jeden Preis, aber irgendwie sind sie schon praktisch. Umweltfreundlich sind sie leider nicht im Mindestens: Der Plastikstiel zersetzt sich nur sehr langsam, verbleibt lange in der Umwelt und gefähret die Tierwelt. Nach Angaben des Gereenpeace-Magazins sind heute verbrauchte Wattestäbchen erst im Jahr 2165 vollständig zersetzt. Das dauert etwa 150 Jahre. Doch es gibt eine unglaublich einfache, umweltfreundliche Alternative: Wattestäbchen mit Papierstiel.

wattestabchen

Quelle: Greenpeace Magazin 06.2015, S. 25.

Weiterlesen

Advertisements

Erfahrungen mit der Haarseife

Haarseife ist eine tolle, verpackungsfreie Alternative zu konventionellem Shampoo. Allerdings ist der Umstieg für einige nicht ganz einfach. Doch es gibt einige Tipps, wie das Ganze möglichst schnell und unkompliziert funktioniert. In diesem Beitrag verrate ich, wie man am besten auf Haarseife umsteigt und welche Vor- und Nachteile sie für die Umwelt hat.

haarseife

Bisher meine Lieblings-Haarseife 🙂 Henna von Savion

Weiterlesen

Weltveränderer – #Review zu How to Change the World

Der Film “How to Change the World” erzählt die Geschichte der Umweltorganisation Greenpeace von Anfang an. Es geht um Hippies, die gegen Atombomben protestieren, um halsbrecherische Aktionen und um die Gründungsmitglieder, die sich über der immer weiter wachsenden Bewegung zerstreiten. Immer mit dabei – die Kamera, der Fotoapparat, ein Journalist mit Block und Stift.

how-to-change-the-world

Weiterlesen