Abfall & Zero Waste – Wie kann ich weniger wegwerfen?

Der Ressourcenverbrauch in Deutschland und auf der ganzen Welt steigt, die Wirtschaft wächst – das ist schön für die Ökonomie, aber nicht für die Umwelt. Durch diese Entwicklungen werden immer mehr Ressourcen verbraucht1, aber jeder weiß: Das ist nicht unendlich möglich. Deshalb sprechen wir heute darüber, wie man effektiv Abfall vermeiden kann. P1070818

Wir werden uns durch den November hindurch noch intensiver mit dem Thema Müll und Abfall und der Gegenbewegung Zero Waste beschäftigen. Heute geht es erstmal um einige allgemeine Anregungen. Wer Müll vermeidet, schont Ressourcen und verschmutzt die Umwelt nicht. Besonders Plastikmüll hat langfristige und unschöne Auswirkung auf die Landschaft2.

Obwohl die Deutschen als besonders recycling-freudig bekannt sind, hat Deutschland in Sachen Abfall keine weiße Weste: Jeder Deutsche produziert über 100 kg mehr Müll pro Jahr als der europäische Vergleich3.

Die Gegenbewegung zum Abfall heißt Zero Waste. Dabei geht es darum, keinen Müll mehr zu hinterlassen, sondern einen geschlossenen Ressourcenkreislauf4. Die Bewegung kommt aus den USA, ist aber inzwischen auch in Deutschland und Umgebung etabliert. Gerade momentan eröffnen immer mehr Läden, die unverpacktes Einkaufen ermöglichen.

Zero Waste lebt von den sechs R-Prinzipien: Refuse, reduce, reuse, repair, recycle, rot.4

  • Refuse: Nimm keine Dinge an, die Du nicht brauchst. Kaufe nichts Überflüssiges.
  • Reduce: Reduziere Deinen Besitz und Deinen Konsum. Wer weniger braucht, produziert weniger Müll.
  • Reuse: Benutz Dinge öfter als einmal. Kauf langlebige Produkte, z.B. eine Metall-Nagelfeile statt einer Einmal-Feile.
  • Repair: Wenn etwas kaputt ist, versuch es zu reparieren, anstatt den Gegenstand wegzuwerfen.
  • Recycle: Eine abgetragene Hose verwandelt sich vielleicht in eine chicke Tasche? Sei kreativ und gib alten Gegenständen die Chance, etwas Neues zu werden.
  • Rot: Im Idealfall ist alles, was du durch die oben genannten Prinzipien nicht vermeiden kannst, Bio-Müll und kann verrotten.

Hier ein paar praktische Anregungen, wie man Müll vermeiden kann: Auf dem Blog von Bea Johnson und bei utopia.de. Einige Blogger beschreiben den Umstieg als ganz einfach7!

Also machen wir uns auch auf den Weg! Einige der Schritte haben wir schon umgesetzt: Zum Beispiel nur Leitungswasser trinken, keine Plastiktüten beim Einkaufen annehmen, keine Coffe to go-Becher oder Plastikbesteck verwenden, und Dinge reparieren, wenn sie mal kaputt sind. Aber auch als Einzelner kann man noch viel mehr tun, vor allem wenn es um überflüssigen Verpackungs-Müll geht. P1070817

Darauf wollen wir uns im nächsten Monat konzentrieren und über unseren Fortschritt berichten. Außerdem gibt es einige Anregungen für euch, zum Beispiel müllfreie Weihnachtsgeschenke, selbstgemachtes „Fertig“-Essen oder wie man beim müllarmen Einkaufen sogar Geld sparen kann.

Dein Team
Grünes Element


  1. Umweltbundesamt. Thema Abfall – Ressourcen. Online am 3.11.2015 abgerufen unter http://www.umweltbundesamt.de/themen/abfall-ressourcen
  2. Greenpeace Magazin. (2015). Vom gelben Sack ins schwarze Loch. Ausgabe 6/2015, S. 25.
  3. Spiegel.de. (2015, 23.6.). Müll-Statistik: Deutsche produzieren mehr Abfall als die meisten Europäer. Online am 3.11.2015 abgerufen unter http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/muell-deutsche-produzieren-mehr-abfall-als-die-meisten-europaeer-a-1040252.html
  4. Zero Waste Familie. Online am 3.11.2015 abgerufen unter http://www.zerowastefamilie.de/zero-waste.htm
  5. Bea Johnson. Zero Waste Home. Online am 3.11.2015 abgerufen unter http://www.zerowastehome.com/p/tips.html
  6. Utopia. (2015). Stoppt den Wegwerf-Wahnt! Online am 3.11.2015 abgerufen unter https://news.utopia.de/galerien/15-wege-zu-weniger-muell/#1
  7. Utopia. (2013, 11.2.). Zero Waste – ein Leben ohne Müll. Online am 3.11.2015 abgerufen unter http://www.utopia.de/blog/zero-waste/zero-waste
Advertisements

Ein Gedanke zu “Abfall & Zero Waste – Wie kann ich weniger wegwerfen?

  1. Pingback: 1/2 Jahr Grünes Element: Rückblick | Grünes Element

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s