Sicher durch den Herbst radeln

Dank Zeitumstellung wird es jetzt noch früher dunkel. Besonders für Radfahrer kann diese Situation gefährlich sein. Um auch im Herbst und Winter sicher auf dem Fahrrad unterwegs zu sein, gibt es ein paar einfache Tipps und Tricks.

Mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zu fahren, tut der Umwelt wahnsinnig gut. Ein Fahrrad hat keinen CO2-Ausstoß und trägt nicht zum Klimawandel bei. Auch wenn es im Herbst und Winter nicht ganz so angenehm ist – Radeln lohnt sich!
Mit diesen einfachen Maßnahmen bist Du auch zur dunklen Jahreszeit sicher unterwegs:

  • Licht und Reflektoren: Die frühe Dämmerung gefährdet Radfahrer besonders. Sie werden von anderen Verkehrsteilnehmern später – oft zu spät – gesehen. Mit funktionierendem Front- und Rücklicht und Reflektoren am Fahrrad kann man dieser Gefahr effektiv entgegenwirken. Also: Fahrradlampen kontrollieren!
  • Richtige Kleidung: Um besser in der Dunkelheit gesehen zu werden, bietet sich helle Kleidung mit Reflektorstreifen an. Außerdem solltest Du warm und wetterfest gekleidet sein. Und angesichts der unsicheren Verhältnisse würde sich ein Fahrradhelm sicher anbieten.
  • Langsam und aufmerksam fahren: Gerade bei schlechter Sicht und unsicheren Straßenverhältnissen gilt es, besonders vorsichtig unterwegs zu sein. Das schützt Dich und andere Verkehrsteilnehmer.
  • Reifendruck verringern: Nur ein sehr kleiner Teil des Fahrrads berührt tatsächlich den Boden. Um die Haftung Deiner Reifen zu vergrößern, kannst Du entweder Winterreifen (ja, auch fürs Fahrrad!) verwenden oder den Reifendruck verringern.
  • Auf der Straße fahren: Wenn Radwege nicht geräumt und gestreut sind, entfällt die Nutzungspflicht auch bei gekenntzeichneten Radwegen. Du darfst dann auch auf der Straße fahren. Ob das für Dich sicherer ist, musst Du selbst je nach Situation entscheiden.

Wir wünschen Dir eine gute und sichere Fahrt!
Dein Team
Grünes Element


Quellen:

ADFC. (2015). Radfahren im Winter. http://www.adfc.de. Online am 30.10.2015 abgerufen unter http://www.adfc.de/winter/seite-1-radfahren-im-winter—verhaltensregeln
Frahm, Christian. (2015, 28. Oktober). Zehn Tipps für Radfahrer: So kommen Sie sicher durch Herbst und Winter. Spiegel.de. Online am 30.10.2015 abgerufen unter http://www.spiegel.de/auto/aktuell/radfahren-im-herbst-zehn-tipps-fuer-mehr-sicherheit-im-sattel-a-1056833.html

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sicher durch den Herbst radeln

  1. Pingback: 1/2 Jahr Grünes Element: Rückblick | Grünes Element

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s